Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Betrifft Kinder 12/2006

alt

Hauptsache
Die systemische Kita

Was ist hilfreich am systemisch orientierten Konzept? Was ist das Neue an der systemischen Art, zu denken und zu handeln? Harald Ott-Hackmann stellt die Grundannahmen des systemischen Kita-Konzepts vor mehr...



Integrierte Bildungssteuerung in der Kindertagesbetreuung
Detlef Diskowski argumentiert für systematisches Zusammenwirken in der Fachsteuerung


Mittendrin
Begriffe verschenken

Gerlinde Lill macht Vorschläge. Diesmal: Freudestaunen

Der Mann mit dem Jutesack
Maxim Leo sucht den Weihnachtsmann im Mann

V wie Verpflichtungen
Kleines Leitungs-ABC von Roger Prott

 

Pro & Contra
Einspruch gegen die Zu-Mutung

von Angelika von der Beek und Gerd. E. Schäfer. Einspruch gegen den Einspruch von Gerlinde Lill mehr...

Der entdeckte Banknachbar
Fünf Jahre nach dem Pisa-Schock: Was man vom DDR-Schulsystem noch immer lernen kann. Torsten Harmsen lädt zur Diskussion ein mehr...


Wissen
Spinnen und Netze oder wie Kinder das Lernen lernen

Zwei Lerngeschichten, aufgeschrieben von Anja Höfting, Alexandra Vos und Hildegard Wies mehr...

Kleine Tiere überall
Die Assel – gut versteckt und selten allein. Herbert Österreicher stellt
bemerkenswerte Kleinlebewesen vor mehr...


Die Weihnachtsgeschichte
Harald Ott-Hackmann denkt über Geschichte, Familie und Kultur nach

Eltern-Sprachkurse im Kindergarten
Über ein neues Kita-Projekt berichtet Beatrix von Hartmann



Werkstatt
Farbportraits: Alles im grünen Bereich

Brigitte Rametsteiner erkundet mit Kindern: Grün

Kampf der Elemente
Nora Northmann und Volker Döring beobachten ein Kunstprojekt mehr...


Reisen
Dr. Olga und die Gedankentür

Antje Bostelmann besucht einen Stockholmer Kindergarten


Tagebuch
Pisaland – Wunderland?

Ein Jahr als Erzieherin in Schweden: Mails von Michaela Schrade

 

alt

Schon wieder eine neue Erfindung? Was ist denn eigentlich hilfreich am systemisch orientierten Konzept? Was ist das Neue an der systemischen Art, zu denken und zu handeln? Diesen Fragen ging das Team des Hamburger Psychologischen Privatinstituts für systemische Beratung (PPSB) nach und fasste die Antworten in einem Buch zusammen, das im Dezember im verlag das netz erscheint. Um einen Vorgeschmack zu geben, stellt Harald Ott-Hackmann, einer der Autoren, die Grundannahmen des systemischen Kita-Konzepts vor.

alt

Ich bin konsterniert, dass Gerlinde Lill in Heft 10/06 ausgerechnet den Begriff »Zumutung« verschenkt. Er wurde von Hajo Laewen und Beate Andres in die bundesdeutsche Debatte um frühkindliche Erziehung eingeführt und war für mich der untaugliche Versuch, einem umgangssprachlichen Begriff mit einer eindeutig negativen Bedeutung bildungspolitische Weihen zu verleihen. Und zwar aus folgenden Gründen:

Fünf Jahre nach dem Pisa-Schock:
Was man vom DDR-Schulsystem noch immer lernen kann


Vor genau fünf Jahren entdeckte die deutsche Nation plötzlich, dass das eigene Bildungssystem doch nicht das beste der Welt ist, und eine Reformwut brach aus, die bis heute anhält. Bildungspolitiker pilgerten ins gelobte Land des Pisa-Siegers Finnland, staunten, dass es Schulen gibt, in denen man den Versuch macht, jedes Kind zu fördern.