Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Betrifft Kinder 03/2009

alt

Hauptsache
Bildung neu definieren und hohe Bildungsqualität
von Anfang an sichern – Teil 2

Wassilios Fthenakis plädiert für die Stärkung von prozessualer Qualität
mehr...



Kinder-Sprache stärken!
Sprachliche Förderung in der Kita

Petra Best stellt das neue Praxismaterial vor
mehr...


Wissen
Briefe aus Reggio – Teil 4

Eine Reisedokumentation mit Rückblicken auf die eigene Kita-Entwicklung – aufgeschrieben von Hildegard Wies

Kleines Lexikon ungeschriebener
pädagogischer Ansätze – Teil 2

Micha Fink definiert die Stiftungspädagogik

Vorschullehrerinnen als Genderforscherinnen
Barbara Leitner besucht die Förskola »Mjölnaran« in Stockholm
mehr...

Mädchen gleichen aus, Jungen werden schwierig …
Mit der Gender-Forscherin Maureen Maisha Eggers sprach Barbara Leitner
mehr...

Mit Kindern nachdenken: Identität
Frauke Hildebrandt philosophiert mit Kindern

Jedes Kind braucht Musik
Lasst Kindheit klingen! Ein Beitrag von Dorothée Kreusch-Jacob
mehr...

Und welche Lieder singst du?

Wer hilft dem Osterhasen? oder
Hasen aller Länder – vereinigt euch!

Erika Berthold traf Silvia Hüsler, die Fachfrau für interkulturelle Pädagogik

Tabuthema Tod
Kirsten Winderlich stellt Bilderbücher vom Sterben, Abschiednehmen
und Trauern vor, Teil 1

Zwischen Stille und Krach
Gabriela Wenke über Hören, Tönen, Sprechen und Bewegen im Bilderbuch


Werkstatt
Spuren hinterlassen

Christel van Diekens Serie über die Kinderkunstwerkstatt in der Krippe
mehr...

Das Gras wachsen hören
Dagmar Arzenbacher erinnert sich an Bilder aus der Kindheit
mehr...

Kinder aus aller Welt: Polen
Brigitte Rametsteiners Welt-Projekt weitet sich aus


Mittendrin
Interne Eierevaluation

Eine österliche Lerngeschichte der anderen Art – erzählt von Gerlinde Lill

Ein Plädoyer für die Stärkung von prozessualer Qualität, Teil 2
von Prof. Dr. Dr. Dr. Wassilios Fthenakis


Um Bildungsprozesse erfolgreich, vor allem bei Kindern unter sechs Jahren, gestalten zu können, müssen diese angemessen moderiert werden. Dazu muss vor allem eine Gruppenatmosphäre geschaffen werden, die diese Prozesse unterstützt. Um die Aspekte der prozessualen Bildungsqualität zu unterstützen, werden folgende pädagogisch-spezifische Ansätze angewandt:

»Überall steckt Sprache drin« lautet ein Motto des langjährigen DJI-Projekts: »Sprachliche Förderung in der Kita«, zu dessen Abschluss gerade umfangreiche Praxismaterialien erschienen sind. Petra Best (DJI) erklärt, warum Sprache darin nicht als eigenständiges Bildungsthema verstanden wird. Die DJI-Publikation soll Erzieherinnen vielmehr dazu motivieren, Sprachförderung als Querschnittthema und kontinuierliche Aufgabe in den Bildungsalltag der Kita zu integrieren.

alt

Genderarbeit in einem
schwedischen Kindergarten


Fast verloren wirken die zweijährigen Mädchen in dem etwa 30 Quadratmeter großen Bewegungsraum der Mjölnarans Förskola in Stockholm. »Mädchen beanspruchen nicht so viel Platz für sich und sind vorsichtig mit grobmotorischen Herausforderungen.« Das ist ein Rollenstereotyp, dass die Vorschullehrerinnen bewusst durchbrechen wollen.