Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Betrifft Kinder 08-09/2013

Hauptsache                     
Die heimliche Demokratie oder
Was die Wörter verraten

Ein Betrifft KINDER-Gespräch
Über Demokratie und Partizipation im Kindergarten tauschen sich Kornelia Schneider, Erika Berthold und Norbert Huhn aus mehr...



Wissen
Neue Wörter braucht das Land?

Nachhaltigkeit, Partizipation, Inklusion – die neuen Lieblinge der Pädagogikszene?
Gerlinde Lill spürt Begriffen nach  


Der Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz – wie setze ich ihn durch?
Florian Gerlach beantwortet häufig gestellte Elternfragen mehr...

Was Erzieherinnen und Kinderpflegerinnen verdienen und was für eine Rente sie im Alter zu erwarten haben
Jutta Allmendinger im Interview mit Hilde von Balluseck  

Eingewöhnung auf der Treppe und die Geschichte hinter der Geschichte
Von Gundula Höhne und Gerlinde Lill  

Das Gewicht der Welt: Schiefer
Steine besitzen für Kinder besondere Anziehungskraft. In einer Serie stellt Herbert Österreicher Gesteine, ihre besonderen Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten vor mehr...

 
Werkstatt
Lernen im Geist des Anfängers

Aus der »Schneckenpost«: Christian Fazekas informiert die Eltern seiner Kita-Kinder

Schon wieder Kürbiszeit
Dagmar Arzenbacher entdeckt Monstren

Luft und Töne
Brigitte Rametsteiner und Kinder begegnen Technik mehr...


Glosse 
Ein Albtraum in Rosa

Achim Kniefel besucht das Barbie-Dream-House und schreibt einen Offenen Brief mehr... 

Die glorreiche Septemberrevolution in der »Flohkiste«
Geschichten aus dem Elterngarten erzählt Michael Fink  


Forum
Was heißt »Kind als Forscher«?

Salman Ansari über Frühförderhysterie und Verwirrung mehr... 


Medien
Im Großstadtdschungel und im Aschgrau des Krieges

Bilderbücher für Kinder, die mindestens acht Jahre alt sind

Jeder fürchtet sich vor irgendetwas
Drei Bilderbücher über Angst und Furchtlosigkeit

 

Zum Seitenanfang

Ein Betrifft KINDER-Gespräch

In ihren Stammgruppen treffen sich die Mädchen und Jungen zum Kinderparlament, bevor sie sich in die Räume ihrer Wahl zerstreuen, berichtete die Erzieherin Simone Nonnenbruch im vorangegangenen Heft. Kinderparlament – was steckt dahinter? »Kinderparlament ist wirklich kein passendes Wort«, räumte Simone Nonnenbruch damals ein. »Schließlich haben wir keine Abgeordneten in der Kita. Besser wäre Kinderkonferenz...« Wäre das Wort tatsächlich besser? Und was ist vom Morgenkreis zu halten? Über Demokratie und Partizipation im Kindergarten tauschten sich Kornelia Schneider, Erika Berthold und Norbert Huhn aus.

Seit dem 1. August 2013 haben alle Kinder vom ersten Geburtstag bis zur Einschulung einen Rechtsanspruch auf einen Platz in einer Tageseinrichtung für Kinder oder in Kindertagespflege. Die Familienministerin lobt den Kita-Ausbau, die Länder feiern ihre Versorgungsquoten. Doch vor Ort fehlen oft noch viele Plätze. Was tun, damit der Anspruch nicht nur auf dem Papier besteht? Prof. Dr. Florian Gerlach, Osnabrück, Hochschullehrer und Rechtsanwalt, ist seit 20 Jahren als Spezialist auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendhilfe tätig. Er beantwortet im Folgenden häufig gestellte Elternfragen zum Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz.

Steine besitzen für Kinder besondere Anziehungskraft. Dennoch wissen viele von uns nicht allzu viel über Entstehung, Unterscheidung und Benennung verschiedener Gesteinsarten, und die Möglichkeiten, Steine in der Kindertageseinrichtung einzusetzen, werden oft unterschätzt. In einer Serie stellt Herbert Österreicher Gesteine, ihre besonderen Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten vor. Darüber hinaus widmet er sich geologischen und landschaftskundlichen Zusammenhängen. Die Serie begann in Heft 1-2/2012.