Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Betrifft Kinder 04/2017




Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wie können wir Vielfalt in der Kita leben, Mehrsprachigkeit fördern und Geflüchteten eine neue Heimat bieten? Wie gehen wir mit kulturellen Unterschieden um? Für diese Ausgabe haben Autorinnen und Autoren facettenreiche Antworten aus der Praxis aufgespürt.

Hauptsache        
Vielfalt leben

Wertungen anderer Kulturen durch Neugier ersetzen! Dafür plädiert Entwicklungs- und Kulturexpertin Heidi Keller in einem Interview mehr...

Pioniere der Mehrsprachigkeit
Erfahrungen deutsch-französischer Kitas im Saarland

Über 20 Jahre gibt es deutsch-französische Frühbildung im Saarland – was sich daraus ableiten lässt, fasst Eva Hammes-Di Bernardo zusammen mehr...

Menschen verschiedener Kulturen begegnen ihren Kindern mit unterschiedlichen Botschaften und Erwartungen. Für die Kinder ist diese Vielfalt kein Problem, solange den Unterschieden mit Wertschätzung begegnet wird. Das ist in Deutschland nicht immer der Fall, betont Heidi Keller, Expertin zum Thema Entwicklung und Kultur in Deutschland, im Interview mit Barbara Leitner.

Erfahrungen deutsch-französischer Kitas im Saarland

»France, douce France … Frankreich, süßes Frankreich«, singen lautstark etwa 70 Kinder anlässlich des Sommerfestes 2016 »Europa Kinderland« in der Kindertageseinrichtung im saarländischen Wallerfangen-Ittersdorf. Was sich aus über 20 Jahren deutsch-französischer Frühbildung im Saarland ableiten lässt, hat Eva Hammes-Di Bernardo, Referentin für frühkindliche Bildungsfragen und zweisprachige Erziehung im saarländischen Bildungsministerium, für uns zusammengefasst.