Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Betrifft Kinder 10/2010

Betrifft Kinder 10.2010

Hauptsache
Lust auf Lerngeschichten 

Das Konzept der »learning stories« aus erster Hand. Bernhard Eibeck und Gesine Kulcke trafen Expertinnen aus Neuseeland mehr...

Nachruf
Drei Momentaufnahmen:
Kuno Beller
Jürgen Zimmer erinnert sich 


Mittendrin
Neues vom Bildungsgipferl
Achim Kniefel besucht eine hoffentlich nur erfundene Podiumsdiskussion mehr...



Wissen
Mit Kindern nachdenken: Über Macht 

Frauke Hildebrandt philosophiert mit Kindern verschiedenen Alters. Diesmal versuchen Siebtklässler aus einem Fürstenwalder Gymnasium, dem Thema »Macht« ganz allein auf die Spur zu kommen 

Irrungen und Verwirrungen
Was Sie schon immer über Offene Arbeit wissen wollten, Teil 2
Gerlinde Lill beantwortet Fragen zur Offenen Arbeit – eingesammelt in Kindertageseinrichtungen und bei diversen Veranstaltungen mehr...


Können Kinder einsam sein?
Thorsten Herbst geht einem bislang unbeachteten Phänomen der Kindheitsforschung nach 

Die Rose
Herbert Österreicher stellt Kultpflanzen für Kinder vor


Werkstatt
Suchen, Finden, Fundsachen

Kathleen Rappolt und Kinder entdecken zeitgenössische Bilderbücher mehr...

Das Baustellen-Projekt: Der Beginn
Erika Berthold sprach mit Sonja Hagen und Angelika von der Beek

Zeitloses in Pink
Dagmar Arzenbacher lässt sich Zeit … für die erstaunlichen Momente des Alltags

Am Rand der Papierwelt 
Kirsten Winderlich, Susanne Anders, Nick Ash und die Kinder einer Potsdamer Grundschule erforschen zeitgenössische Bilderbücher

Verzaubert von Metall 
In Brigitte Ramtsteiners Linzer Kita-Gruppe wird Metall zum Projekt-Thema: 100 Möglichkeiten, die Vielfalt seines Vorkommens, Aussehens und seiner Eigenschaften zu erforschen 


Marktplatz
Die schönsten Bilder in Büchern für Kinder

Gabriela Wenke stellt ihre Favoriten aus dem Herbstprogramm vor

 

Zum Seitenanfang

alt

Das Lernen feiern, hieß die Serie, in der  Sibylle Haas für Betrifft KINDER über ihre Studienreise nach Neuseeland berichtete. Inzwischen besuchten die neuseeländischen Gesprächspartnerinnen verschiedene Städte in Deutschland. Mitten in den Sommerferien kamen u.a. am 17. Juli 2010 50 Erzieherinnen und Kitaleiterinnen auf Einladung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) nach Frankfurt, um sich in einem Workshop mit drei Expertinnen aus Neuseeland aus erster Hand über das Konzept der »learning stories« zu informieren. Bernhard Eibeck und Gesine Kulcke berichten.

Achim Kniefel besucht eine Podiumsdiskussion

Es ist später Freitagnachmittag. Überall in Deutschland sind Erzieherinnen dabei, den Sanitärtrakt grob durchzuwischen – assistiert von Kevin und Chantal, die wie immer zu spät abgeholt werden – oder sitzen im karg dekorierten Pausenraum und tragen Beobachtungen aus der abgelaufenen Woche in den entsprechenden Bögen nach, zum Beispiel: Was waren die entscheidenden Motive von Willi bei der Wasserbombenschlacht am Mittwoch – bezogen auf die vier Grundmotivationen »Anerkennung und Wohlbefinden erfahren«, »Die Welt entdecken und verstehen«, »Sich ausdrücken«, »Mit anderen leben«?

Was Sie schon immer über Offene Arbeit wissen wollten

In Heft 8-9/10 startete eine neue Serie mit Fragen und Antworten zur Offenen Arbeit – eingesammelt in Kindertageseinrichtungen, bei diversen Veranstaltungen und beantwortet von Gerlinde Lill. Diesmal: Irrungen und Verwirrungen.