Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Betrifft Kinder 06-07/2010

alt

Hauptsache
Deutscher Schulpreis ganz oben und Bildungsgipfel ganz unten
Aus der »Polytik« der Netzwerke entsteht Zukunft
Ein Beitrag von Reinhard Kahl mehr...





Wissen
Neue Muster in der Offenen Arbeit: das Fachfrauenprinzip

Gerlinde Lill nimmt neue Muster aufs Korn

Bildungsarbeit in der Kita
Zum Start der ersten externen Evaluation im Land Berlin
Ein Beitrag von Barbara Leitner mehr...

Die Tomate
Herbert Österreicher stellt Kultpflanzen für Kinder vor mehr...


Werkstatt
Farbe, die die Welt verändert

Vom Blick zwischen Alltagsräumen und Traumwelten
Kirsten Winderlich, Susanne Anders, Nick Ash und die Kinder einer Potsdamer Grundschule erforschen zeitgenössische Bilderbücher

Kinder erfinden Mathematik
Kerensa Lee beschreibt das Konzept »Gleiches Material in großer Menge« mehr...

Kleine Schlammschlacht
Weil sie die Liebe zum Wasser mit den Kindern teilt, ließ sich Brigitte Rametsteiner nur zu gern auf das »Wasser-Projekt« ein: 100 Möglichkeiten, das nasse Element zu erforschen mehr...

In die Tasche stecken
Erinnerungen an Kindsein von Dagmar Arzenbacher mehr...

Der riesige Naturkreislauf und die eigene Erfahrung
Gedanken von Hildegard Wies beenden den Fortsetzungsroman über das Lebensthema »Tod«


Mittendrin
Mit Vollgas unterwegs auf der Bildungslaufbahn

Michael Fink nimmt die Kinderführerschein-Theorieprüfung ab mehr...

Im pädagogischen Verkehrsgarten
Michael Fink präsentiert das Zusatzmaterial für die praktische Prüfung


Marktplatz
Kindsein für Fortgeschrittene

Gabriela Wenke entdeckt Kindheits-Bilder der 60er/70er Jahre im Bilderbuch

Argumentieren für einen guten Kindergartenalltag
Antje Bostelmann, Benjamin Bell und Michael Fink stellen Argumentationsposter vor



alt

Bei der diesjährigen Verleihung des Deutschen Schulpreises in Berlin erzählte Christoph Bosch der versammelten Bildungsprominenz, Angela Merkel inklusive, dass sich sein Großvater, der Firmengründer und Stifter Robert Bosch, in der Schule vor allem gelangweilt habe, so wie er selbst übrigens auch. »Da werden immer noch Bleigewichte an die Füße gehängt.« Deshalb, so der Bosch Erbe: »Freiheit für die Schulen!«

Zum Start der ersten externen Evaluation im Land Berlin

»Schauen Sie sich ruhig um und stellen Sie Ihre Fragen«, sagt Sylvia Kaschner und öffnet die Türen der Kita am Prellerweg im Berliner Süden. Die Einrichtung des Eigenbetriebs Südwest gehört zu den ersten cirka 30 in der Hauptstadt, die im vergangenen Jahr schon mal probehalber extern evaluiert wurden, bevor das Programm am 1. August 2010 startet.

In vielen Gärten, aber auch auf verwildertem Brachland, in Wäldern und auf Wiesen wachsen zahlreiche Nutzpflanzen, von denen wir nur wenige kennen, obwohl sie von unseren Vorfahren seit langem verwendet werden. Hinzu kommen mehr oder weniger viele Züchtungen dieser Pflanzenarten, die der Wildform mitunter kaum noch ähnlich sehen, aber aufgrund bestimmter Eigenschaften und Inhaltsstoffe für uns heute sehr wertvoll und wichtig sind.
Herbert Österreicher stellt Nutzpflanzen vor, über die es Bemerkenswertes zu berichten gibt und die gerade auch für Kinder interessant sind.