Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Wenn mir nichts einfällt, hilft es, das Schubfach meines Schreibtisches zu öffnen und in dem Sammelsurium von Zetteln, Notizen, Aus- und Abgeschnittenem, Foto- und Zeitungsfragmenten zu kramen. Erstaunlich, dass es mir gelingt, trotz der mir entgegenquellenden Unordnung noch mehr Durcheinander zu erzeugen.

Das Unterste kommt hervor, das Oberste verschwindet nach unten. Doch immer tritt etwas Überraschendes zutage: Da fällt mir tatsächlich der Beitrag über den fossilen Prachtkäfer in die Hände, der längst im Insektenordner stecken sollte. Wo ist eigentlich dieser Ordner? Hatte ich ihn nicht bei der letzten Aufräumaktion in die oberste Reihe des Regals gestellt?

Jawohl, alles hat seine Ordnung bei mir. Der Prachtkäfer findet seinen Platz. Und da ich mir vorgenommen habe, dass etwas lange Nichtgebrauchtes weichen muss, wenn etwas Neues hinzukommt, stehe ich nun vor einer Entscheidung. Hoffentlich treffe ich keine falsche. Ich blättere in Berichten über die Tarnungsmöglichkeiten von Schmetterlingen und halte inne, als ich bei den zwei getrennten Hörorganen der Schrecken angekommen bin. Ich wollte mich doch nicht verzetteln!

Meine Schublade ist für mich ein nichtöffentliches Lehr- und Pflichtfach. Schon als Kind liebte ich Schubladen, nicht nur meine eigenen. Die Schubladen meiner Tante Hanni waren die interessantesten, besonders die verschlossenen. Wo hatte sie nur den verzierten kleinen Schlüssel versteckt? Selbst wenn ihre Geheimnisse mir verborgen blieben, die anderen Schubladen des Sekretärs erkundete ich und wunderte mich so manches Mal, denn die Ordnung der Erwachsenen war mir keinesfalls einsichtig.





www.schoene-ordnung.de
»Auf in den Kampf, die Schwiegermutter naht« – lautet das Motto dieser Agentur für professionelles Aufräumen. Sie will helfen, das eigene Zuhause oder den Arbeitsplatz neu zu organisieren. »Wir räumen für Sie auf und sorgen dafür, dass es aufgeräumt bleibt« versprechen die beiden Macherinnen.

www.ordnung-ist-moeglich.de
Die Seite von Iby Lippold, die sich Beraterin für Büro-und Haushaltsorganisation nennt, soll helfen, Küche, Keller, Schreibtisch und jeden anderen Bereich im Haus neu zu organisieren. Dabei geht es um Themen wie Papierreduzierung, Staubfänger, Dokumenten- und Zeitmanagement.

www.simplify.de
Entrümpeln mit der simplify-Methode. Die Internetseite bietet Vereinfachungs-Tipps zu den Themen Garten, Stress, Altersvorsorge, Arbeitsorganisation, Mentaltraining, Entrümpeln und Wissen – mit einem neuen Tipp an jedem Tag der Woche.


Den vollständigen Beitrag können Sie in unserer Ausgabe Betrifft KINDER 01-02/10 lesen.

 

Zum Seitenanfang



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok