Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Betrifft Kinder 01-02/2012

Hauptsache
Das Atelier als Werkstatt der 100 Sprachen – Licht und Schatten in der Reggio-Pädagogik

Prof. Dr. Axel Jansa skizziert in einem zweiteiligen Beitrag – der erste Teil erschien in Heft 11-12/11 – den Rahmen der Reggio-Atelierarbeit, die konzeptionellen Begründungsstränge und die praktische Ausgestaltung mehr...

Die Baupiloten oder Geschichten für Häuser erfinden
Ein Architekturkonzept für Kitas und Schulen, das Partizipation ermöglicht – Erika Berthold berichtet mehr...  


Wissen
Begriffe versenken: Zielvereinbarungen

Eine verschwundene Rubrik ist auferstanden. Gerlinde Lill zückt wieder ihre spitze Feder

Ist gute Bindung und Bildung mit acht, neun Kindern unter drei Jahren pro Fachkraft möglich?
Was geht? Und was geht nicht? Das sollten Kita-Teams öffentlich diskutieren, meint Norbert Hocke im Gespräch mit Barbara Leitner  

Verbindliche Kommunikation mit den Jüngsten
Barbara Leitner über die Beziehungs – und Bindungsgestaltung in den ersten drei Lebensjahren   

Das Gewicht der Welt: Steine – Vielfalt des Leblosen
Herbert Österreicher stellt Gesteine, ihre besonderen Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten vor. Drüber hinaus widmet er sich geologischen und landschaftskundlichen Zusammenhängen mehr...


Mittendrin
Die Höhle der harten Worte

Pädagogien in Rinteln, Sarah Müthing berichtet   


Glosse
Frühling, Sommer, Herbst und Winter – die Schwerpunktthemen der Jahreszeitenpädagogik

Eine Glosse von Michael Fink mehr...


Werkstatt
Alles im Eimer

Johanna balanciert. Dagmar Arzenbacher schaut ihr zu   

Ich staune in mich selbst hinein
Neue Kleinausstellungen zur interaktiven Ausstellung: »Ich staune in mich selbst hinein« von Elisabeth Niggemeyer, Nancy Hoenisch und dem verlag das netz   

Der Steineladen
Brigitte Rametsteiner stellt das Projekt »Steine, Sand und Erde« vor  

Wolkenschiffe
Zwischen den Welten: Projekte mit fünf- und sechsjährigen Kindern sind eine wahre Lust. Marion Tielemann, Katrin Holst und Kinder aus der KitaBü berichten mehr... 


Begegnungen
Die Großfamilie fehlt

Serap und Kemal Azun leben mit ihrem kleinen Sohn in Frankfurt am Main, der »Stadt der einsamen Mütter«. Nora Northmann besuchte sie dort 


Marktplatz
Fachbuch: Kreativität von Anfang an



Kinderbücher
Wintertiere – Was Sie schon immer über das Leben in Eis und Kälte wissen wollten

Nachlese: Besondere Bilderbücher aus 2011
Zusammengestellt von Gabriela Wenke

 

Zum Seitenanfang

Licht und Schatten in der Reggiopädagogik

Zwar gilt das Atelier als fester Bestandteil reggianischer Einrichtungen weitgehend als bekannt, die konzeptionellen Hintergründe der Atelierarbeit sind in der deutschen Rezeption aber erst in Teilen erschlossen. Deshalb skizziert Prof. Dr. Axel Jansa in einem zweiteiligen Beitrag – der erste Teil erschien in Heft 11-12/11 – den Rahmen der Atelierarbeit, die konzeptionellen Begründungsstränge und die praktische Ausgestaltung.

... oder Geschichten für Häuser erfinden

Seit 2003 entwickelt die Architektin Susanne Hofmann an der Technischen Universität Berlin mit einer Gruppe Studierender und lehrenden Architekten – den Baupiloten – Entwürfe für Um- und Neubauten von Kindergärten und Schulen, die mit großem Erfolg in die Tat umgesetzt werden, weil die Baupiloten ein besonderes Konzept verfolgen. Es beruht auf Partizipation und ermöglicht sie. Erika Berthold berichtet.

Steine besitzen für Kinder besondere Anziehungskraft. Dennoch wissen viele von uns nicht allzu viel über Entstehung, Unterscheidung und Benennung verschiedener Gesteinsarten, und die Möglichkeiten, Steine in der Kindertageseinrichtung einzusetzen, werden oft unterschätzt. In einer Serie stellt Herbert Österreicher Gesteine, ihre besonderen Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten vor. Drüber hinaus widmet er sich geologischen und landschaftskundlichen Zusammenhängen. Die Serie beginnt in diesem Heft.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok